Browsertexte im Lieblingseditor bearbeiten

Textmate hat es mit seinem Edit in Textmate vorgemacht: eine einfache Tastenkombination und schon kann man den Text bequem im Editor bearbeiten.
Leider habe ich

  1. Das Plugin im Schneeleoparden nicht installiert bekommen und

  2. verwende ich seit einiger Zeit lieber Espresso

Unter Firefox gibt es It’s all text — keine Alternative für einen eingefleischten Safari-Liebhaber wie mich. Aber: wer suchet, der findet:

QuickCursor ist ein nettes kleines MenuItem, über das ich in jeder Applikation den entsprechenden Text im Editor meiner Wahl öffnen kann. Hier kann ich jetzt sogar zwischen Espresso, Textmate oder gar WriteRoom wählen.

So, jetzt werd ich noch schnell ein Textile-Zückerchen für meinen Espresso suchen …


Ähnliche Artikel

Dein Kommentar:

Sämtliche Html-Tags werden gelöscht, der Kommentar kann mit Textile formatiert werden.
Vor dem Absenden müsst ihr euch einmal die Vorschau ansehen.