PHP 5.3.0 und das "Deprecated"

Frau ist ja immer recht gern auf dem neuesten Stand — nur um dann feststellen zu müssen, dass es vorher halt doch besser war.
Vor ein paar Tagen hat aufgrund irgendwelcher Fehler im System (es stand kurz vorher noch etwas von Bootcaches da) meine Raubkatze das Schnurren aufgegeben und ich musste leider feststellen, dass in den Backups natürlich der Webserver, Mysql und seine Datenbanken und der /usr/ – Ordner nicht mit inbegriffen sind. Da ja gerade PHP 5.3.0 raus ist, war ich sehr erfreut, dass es bei Entropy eben dieses schon fertig kompiliert verfügbar war/ist.
Die Ernüchterung kam dann beim ersten Aufruf meines lokalen Joomla, für das ich im Moment ein Template erstelle. Zeilen über Zeilen an Deprecated-Warnings und das, obwohl ich die eigentlich schon in der php.ini herausgenommen habe. Ein E_ALL ^ E_DEPRECATED im Script selbst hat vorübergehend Abhilfe geschaffen, aber es war mir definitiv zu doof, das in jedes Script zu setzen.
Fazit: Auf Wiedersehen Fortschritt! Back to 5.2.9 – natürlich ohne Suhosin…


Ähnliche Artikel

Geschrieben am
Share |
Dein Kommentar:

Sämtliche Html-Tags werden gelöscht, der Kommentar kann mit Textile formatiert werden.
Vor dem Absenden müsst ihr euch einmal die Vorschau ansehen.